ALLGEMEIN

Ich habe meine Ausbildung zur Fachärztin an der Wiener Universitätsklinik  für Dermatologie gemacht und meinen wissenschaftlichen Schwerpunkt in Richtung „weißen Hautkrebs“ (Plattenepithelkarzinom, Aktinische Keratosen) gelegt.

Die Früherkennung und  dadurch mögliche Behandlung sowohl des Melanoms als auch des Plattenepithelkarzinoms stellt das Ziel einer umfassenden dermatologischen Betreuung dar.

Als Wahl- und Privatärztin (keine Kassen) nehme ich mir dadurch speziell Zeit für Ihre medizinischen Anliegen und gehe auf Ihre individuellen dermatologischen Bedürfnisse ein.

Mit meinem Zusatzdiplom der ÖÄK für Psychotherapeutische Medizin versuche ich vor allem die Haut als zentrales Organ für die Seele zu behandeln.

Symptome für Allergien sind sehr vielseitig. Sie reichen über Hautauschläge wie Urtikaria (Nesselsucht), Neurodermitis, Juckreiz bis zu Rhinitis (rinnende Nase) oder Asthma bronchiale und sogar Verdauungsbeschwerden.

Akne und unreine Haut stellen nicht nur in der Pubertät ein Problem für den Betroffenen dar, es gibt verschiedene Formen von Akne an denen man in jeder Altersstufe erkranken kann und eine entsprechende Behandlung braucht. Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen ein weites Spektrum, angefangen von diversen Lokaltherapien, über orale Medikamente bis hin zum Fruchtsäurepeeling.

Symptome für Allergien sind sehr vielseitig. Sie reichen über Hautauschläge wie Urtikaria (Nesselsucht), Neurodermitis, Juckreiz bis zu Rhinitis (rinnende Nase) oder Asthma bronchiale und sogar Verdauungsbeschwerden.

Zur Abklärung von Allergien und Unverträglichkeiten ist primär ein ausführliches Gespräch in meiner Ordination notwendig, bei Bedarf erfolgt eine Überweisung ins Allergieambulatorium zur Blutabnahme, und weiteren Tests (Prick Test, Epicutan Test). Befundbesprechung, Beratung und Behandlung finden weiter in meiner Ordination statt.

Indikationen für den Laser QuadroStar pro green Asclepion

  • Couperose („rote Äderchen“)
  • Teleangiektasien
  • Spider Nävi
  • Hämangiome
  • Pigmentierte Veränderungen (Verrucae seb., Solare Lentigines….“braune Flecken“)
  • Warzen
  • Fibrome
  • Milien
  • Besenreiser

Fraktionierte nicht ablative Hauterneuerung

ResurFX

Was behandle ich mit dem ResurFX ?

  • Hautverjüngung (Falten, Altersflecken, solare Elastose, schlaffe Haut)
  • Dehnungsstreifen (Striae Albae und Striae Rubrae- alte und frische Dehnungstreifen)
  • Narben ( Aknenarben, OP-Narben, alte „Ritznarben“ ec…)

Mit dem Lumenis ResurFX einem hochwirksamen Laser führt man ein nicht ablatives Haut- Resurfacing durch um die Zeichen der Hautalterung zu reduzieren, Struktur und Tonus der Haut zu verbessern und zu straffen. Mit dieser einzigartigen neuen Technologie der nicht ablativen Hauterneuerung können Hautton und Textur gleichzeitig verbessert werden. Ob alte Dehnungsstreifen aus der Pubertät, oder neuere von einer Schwangerschaft oder Gewichtsverlust: ResurFX ist eine wirksame Laserbehandlung, die die Regeneration Ihrer Haut unterstützen kann.

Ich führe in meiner Ordination eine Reihe von ambulanten Operationen in lokaler Betäubung durch. Entfernung von gut- und bösartigen Hauttumoren, Alterswarzen, Fibromen, Zysten und Atherome. Eine dermatohistopathologische Aufarbeitung durch einen Dermatohistopathologen findet im Anschluß statt.

Kosmetisch störende Läsionen können ebenso entweder operativ oder mit Elektrokaustik entfernt werden.

Ich lege besonderen Wert auf ein kosmetisch einwandfreies Ergebnis mit einer ästhetischen Naht.

Leiden sie an übermäßigem Schwitzen?

Nasse Hemden oder Kleider können einem unangenehm sein und das tägliche Leben beeinflussen.

Gerne können sie sich bei mir ausführlich beraten lassen.

Ich biete ihnen verschiedene Therapieoptionen an.

Eine Möglichkeit der Behandlung von übermäßigem Schwitzen in den Achseln  stellt die Injektion mit Botox dar. Ich biete diese Therapie in meiner Ordination das ganze Jahr über an.

Kosten: Botoxinjektion in beide Achseln  650 Euro

Baby-und Kinderdermatologie

Kinder wollen keine langen Wartezeiten und keine übervollen Ordinationen, genauso wenig wie ihre Eltern. Ich biete ihnen kinderfreundliche Termine ohne lange Wartezeiten an. Gerade die Kinder-und Babyhaut stellt für uns Ärzte eine ganz spezielle Herausforderung dar, da sie nicht nur eine ganz individuelle Pflege brauchen sondern auch bei der Diagnostik nur durch gut spezialisierte Fachärzte diverse Hauterkrankungen erkannt werden können.

Ich habe meine Ausbildung zur Fachärztin an der Wiener Universitätsklinik  für Dermatologiegemacht und meinen wissenschaftlichen Schwerpunkt in Richtung „weißen Hautkrebs“ (Plattenepithelkarzinom, Aktinische Keratosen) gelegt.

Die Früherkennung und  dadurch mögliche Behandlung sowohl des Melanoms als auch des Plattenepithelkarzinoms stellt das Ziel meiner umfassenden dermatologischen Betreuung dar.

Eine regelmäßige Selbstuntersuchung und jährliche auflichtmikroskopische Kontrollen beim Dermatologen führt zur Früherkennung von Hautkrebs und somit zu einer Heilung durch rechtzeitiges Erkennen und Handeln.

Die Früherkennung und dadurch mögliche Behandlung aller Formen vom Hautkrebs steht im Zentrum einer umfassenden Betreuung meiner Patienten.

Als Wahl-und Privatärztin kann ich als Dermatologin zur Früherkennung und Heilung beitragen. Ziel ist es auf die individuellen Bedürfnisse meines Patienten einzugehen und als Ihre Dermatologin Zeit für die Untersuchung der gesamten Haut zu nehmen.

Wenn die klinische Untersuchung die Notwendigkeit einer Probebiopsie (Hautentnahme) zur Diagnosesicherung oder auch operativen Entfernung sieht, so kann ich dies ambulant in meiner Ordination durchführen. Der Patient bleibt in der vertrauten Atmosphäre und hat keine langen Wartezeiten. Bei aufwendigeren Operationen arbeite ich mit Dr. Harald Beck, Facharzt für Plastische und rekonstruktive Chirurgie zusammen. So können wir alle Operationen planen, durchführen und damit ein schönes kosmetisches Ergebnis erzielen. (Hauttransplantationen, Lappendeckungen).

Worum geht es?

Früher wurden unerwünschte Haare durch Zupfen, Rasieren, Wachsbehandlungen, Elektrolyse oder chemische Enthaarungsmittel entfernt. Einige dieser Methoden sind schmerzhaft und unangenehm als auch zeitaufwändig und kostenintensiv. Die LightSheer® Produktfamilie von Lumenis® zur dauerhaften Haarentfernung ermöglicht eine unerreichte Behandlungsgeschwindigkeit und Effizienz bei gleichzeitig optimalem Patientenkomfort.

Ist es sicher?

Die LightSheer® verwendet einen hochmodernen Diodenlaser, der Sicherheit für alle Hauttypen bietet.

Botulinumtoxin (Botox®), ist ein natürliches Bakterieneiweiß das mit einer feinen Nadel in den Muskel gespritzt wird und die mimische Muskulatur vorrübergehend lähmt, dadurch wird die Faltenbildung verhindert.

Varizen, Besenreiser –Venenerkrankungen

Besenreiser stellen zwar kein medizinisches Problem dar, sind jedoch für viele kosmetisch störend.

Nach vorheriger Abklärung ob auch ein Problem bei den tieferen Venen (Krampfadern) vorliegt kann man die Besenreiser entfernen. Meistens sind dazu mehrere Sitzungen notwendig, manchmal reicht jedoch schon eine Behandlung aus um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Da jeder Patient eine ganz individuelle Haut hat, mit unterschiedlichen Problemzonen sowie Erwartungen, biete ich Ihnen nach meiner Fachärztlichen Begutachtung ein individuelles Peeling an, das zu Ihnen passt. Dies ist sowohl abhängig von Ihren persönlichen Therapiewünschen, als auch von der zu erwartenden „Ausfallszeit“ mit nachfolgendem  Schälen der Haut.

Die Gesichtshaut verliert im Laufe des Lebens im Rahmen des Alterungsprozesses an Elastizität. Übermäßiges Rauchen, UV-Licht(Sonnenbestrahlung  und Solarium), Alkohol, Umwelteinflüsse, Stress, falsche Ernährung, zu wenig oder falsche Pflege beschleunigen diese natürlichen Alterungsprozesse.

Die oberste Hautschicht (Epidermis) setzt sich ausmehreren Zellschichten zusammen und unterliegt einem ständigen Erneuerungsprozess. Die frischen basalen Zellen wandern an die Oberfläche und werden dort abgestoßen. Im Alter verdünnt sich die Epidermis und  es verlangsamt der Erneuerungsprozess. Die darunterliegende Dermis (Lederhaut) verliert an Elastizität, denn ihr Wasserbindungsvermögen wird herabgesetzt.

Das medizinische Peeling ist eine spezielle Hauterneuerungstechnik, die ein Schälen der Haut bewirkt, damit sich eine neue, frische, gesündere Haut nachbilden kann. Mit unterschiedlichen Säurekonzentrationen, Arten und Techniken werden je nach Hautzustand und Therapieziel, die obersten alten Hornschichten abgetragen.
Das Ergebnis ist eine gesünder, straffer und frischer aussehende Haut.